Honigkuchen und Bankenkrise, in: Imkermord & Bienentod

Imkermord & BienentodKriminelle Kurzgeschichten
Sabrina Morriggl (Hrsg.), Verlag KSB-Media, März 2017, ISBN 978 3 946105 66 4
Gespickt mit detailliertem Wissen zur Imkerei und dem Bienenstaat werden hier von München bis zur Nordsee die honigsüßen Morde mit verschiedenen Rezepten schmackhaft serviert. Mein Kurzkrimi „Honigkuchen und Bankenkrise“ ist eine Pendlergeschichte sowie eine Persiflage auf einen Investmentbanker. Zudem ist mein spezielles Honigkuchenrezept im Buch abgedruckt.
Zum Preis von 12,50 €  in jeder Buchhandlung erhältlich, direkt beim Verlag KSB-Media oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Imkermord & Bienentod!

Das Böse darf nicht siegen, in: Erfurt – Mordsmäßig aufgetischt

cover_erfurt_anthoKriminelle Kurzgeschichten
Karina Bleicher (Hrsg.), Verlag KSB-Media, September 2016, ISBN 978-3-946105-45-9
Anlässlich der diesjährigen Kocholympiade wird die Stadt Erfurt stiller Zeuge kullinarischer Mordfälle. Mein in der Anthologie enthaltener Kurzkrimi trägt den Titel „Das Böse darf nicht siegen“.
Zum Preis von 14,50 €  in jeder Buchhandlung erhältlich, direkt beim Verlag KSB-Media oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Erfurt – Mordsmäßig aufgetischt!

Eine fast vergessene Schuld, in: Blutworschtblues

blutwotscht-blues21 Krimis & Rezepte aus der Pfalz
Kerstin Lange, Ullrich Wellhöfer (Hrsg.), Wellhöfer Verlag, September 2016, ISBN 978-3-95428-213-5
Der von mir verfasste Kurzkrimi „Eine fast vergessene Schuld“ spielt in Lambsheim. Die Rezepte Grumbeersupp un Quetschekuche (Kartoffelsuppe und Zwetschgenkuchen) spielen in meinem Krimi eine besondere Rolle.
Zum Preis von 12,95 €  in jeder Buchhandlung erhältlich, direkt beim Wellhöfer Verlag oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Blutworschtblues!

Luther in Rheinhessen, in: 200 Worte zu Rheinhessen

Mit 200 Worten zeigen und beschreiben was Rheinhessen ist. Ob Lyrik oder Prosa, ob Essay oder Feuilletonistisches, ob in Mundart oder auf Hochdeutsch: Alles war möglich.
Die ausgewählten Texte wurden am 7. September in der Wormser Stadtbibliothek bei der Eröffnung der Ausstellung „Literaturlandschaft Rheinhessen“, die im Rahmen der rheinland-pfälzischen Literaturtage vom 16. bis 18. September zu sehen waren, vorgetragen. Sie stehen auf der Homepage „Rheinhessen“ zum Download bereit.
Hier kommen Sie zum Download!
„Luther in Rheinhessen“ ist eine Zeitreise, bei der sich Luther und Johann Georg Zimmer, der von 1816 bis 1823 Pfarrer in Worms war und eine Schrift über Luther verfasste, treffen. Der Text wurde ausschließlich auf der Website von Rheinhessen veröffentlicht. Weitere Infomationen hier: Luther in Rheinhessen.

Das Weihnachtsgeschenk, in: Tödlicher Glühwein

tdlicher_glhwein_pfalz21 Weihnachtskrimis aus der Pfalz
Gina Greifenstein, Angelika Schulz-Parthu (Hrsg.), Leinpfad-Verlag, September 2014, ISBN 978-3-942291-80-4
Mein Kurzkrimi „Das Weihnachtsgeschenk“ spielt überwiegend in Frankenthal und Umgebung.
Zum Preis von 9,90 €  in jeder Buchhandlung erhältlich, direkt beim Leinpfad-Verlag oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Tödlicher Glühwein!

Kaaf mer ebbes ab!, in: FlussAuf FlussAb

flussaufabLothar Seidler VerlagHeidelberg, Februar 2014,
I
SBN 978-3-931382-55-1
Dieses Buch vereint Texte über Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg, Worms usw. von 34 Autoren aus der Region.
Die Anthologie enthält meine Geschichte „Kaaf mer ebbes ab!“ über eine nicht alltägliche Stadtführung um den Mannheimer Blumepeter.
Erhältlich zum Preis von 14,80 € in jeder Buchhandlung, direkt beim Lothar Seidler Verlag oder der Literatur Offensive.
Weitere Informationen finden Sie hier: FlussAuf FlussAb!

Fröhliche Weihnacht überall, in: Tödlicher Glühwein

tdlicher_glhwein1Claudia Platz, Angelika Schulz-Parthu (Hrsg.), Leinpfad-Verlag, September 2013, ISBN 978-3-942291-67-5
In der Anthologie werden 19 Weihnachtskrimis aus Rheinhessen veröffentlicht. Mein Familiendrama „Fröhliche Weihnacht überall“ spielt in der Gegend von Alzey.
Zum Preis von 9,90 €  in jeder Buchhandlung erhältlich, direkt beim Leinpfad-Verlag oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Tödlicher Glühwein!

Sein Täubchen musste sterben, in: Tödliche Schlückchen

toedliche_schlueckchenGudrun Bendel, Emma Grey (Hrsg.), verlag regionalkultur, September 2013, ISBN 978-3-89735-793-8

Mein Kurzkrimi „Sein Täubchen musste sterben“ ist einer der 10 Wein-Krimis aus Baden. In meinem Krimi spielt der Riesling trocken „Alte Reben“ des Heidelberger Weinguts Clauer eine große Rolle. Zum Preis von 9,90 €  in jeder Buchhandlung erhältlich, direkt beim verlag regionalkultur oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Tödliche Schlückchen!
 

Die heilende Kraft der Suggestion, in: Schreibaffären

schreibaffaerenUrsula Schmid-Spreer & Kerstin Lange (Hrsg.), Verlag art & words, April 2013, ISBN 978-3-943140-27-9

In der Anthologie „Schreibaffären“, die anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Nürnberger Autorentreffens herausgegeben wurde, ist mein Kurzkrimi „Die heilende Kraft der Suggestion“ enthalten.
Erhältlich als Paperback, ca. 180 Seiten zu 10,80 € oder als E-Book in den Formaten epub, Kindle, mobi, pdf 4,99 € in jeder Buchhandlung oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Schreibaffären!

Rabenmutter, in: Literarische Streifzüge durch Miltenberg

miltenberg_webStadt Miltenberg/Volkshochschule (Hrsg.). Wellhöfer Verlag. November 2012. ISBN 978-3-95428-112-1

Anlässlich der 775-Jahr-Feier schrieb die Stadt Miltenberg im Jahr 2012 einen Literaturwettbewerb aus. Meine hierzu eingereichte Kurzgeschichte „Rabenmutter“fand Eingang in die Wettbewerbsanthologie „Literarische Streifzüge durch Miltenberg“, die im November 2012 im Wellhöfer Verlag, Mannheim, erschienen ist.
Zum Preis von 12,80 € erhältlich in jeder Buchhandlung oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Literarische Streifzüge durch Miltenberg!

Lucius, der Prätorianer, in: Mords Römer

mordsroemerKreisausschuss Odenwaldkreis (Hg.), Sieben Verlag, September 2012. ISBN 978-3-864430-90-9

„Mords Römer heißt die Krimi-Anthologie, die im September 2012 im Sieben Verlag veröffentlicht wurde. Hierin enthalten ist mein Kurzkrimi „Lucius, der Prätorianer“.Über 250 Beiträge wurden zum diesjährigen literarischen Krimi-Wettbewerb des Odenwaldkreises zum Thema „Römer“ eingereicht. Die 30 bestbewerteten Kurzkrimis wurden in der Anthologie „Mords Römer“ zusammengefasst.
Zum Preis von 9,90 € erhältlich in jeder Buchhandlung oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Mords Römer!

Eine Vergangenheit, die nie vergeht, in: Unbekannt verzogen

unbekannt-verzogenStockstädter Literaturwettbewerb 2011 – 2012,  Literaturpreis der Sparkassenstiftung Groß-Gerau, Buchmesse im Ried, Die Siegerbeiträge. Verlag: H&T, Stockstadt, 2012

Am 10. März 2012 wurde ich für meine Kurzgeschichte „Eine Vergangenheit, die nie vergeht“ bei den Literaturpreisen der „Buchmesse im Ried“ in Stockstadt am Rhein mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Die Geschichte ist in der Anthologie „Unbekannt verzogen“ enthalten.
Erhältlich ist die Anthologie (10,– €) in jeder Buchhandlung und bei der Gemeindeverwaltung Stockstadt, Tel.: 06158/829-0.
Weitere Informationen finden Sie hier: Unbekannt verzogen!

Gertenschlank, in: Weck, Worscht – Mord!

weck-worscht-mord15 Kurzkrimis aus Rheinhessen werden mit 17 Rezepten mörderisch gut aufgetischt. Fries, Schulz-Parthu (Hg.), Leinpfad-Verlag, November 2011. ISBN 978-3-942291-33-0

Die Anthologie „Weck, Worscht – Mord!“, die im November 2011 erschienen ist, enthält meinen Kurzkrimi „Gertenschlank“.
15 Autorinnen und Autoren tischen rheinhessische Gerichte mörderisch gut auf und bringen ihre Opfer mit größter Raffinesse unter die Erde. Zum Ausgleich liefern sie die köstlichen Rezepte gleich mit – denn: Selbst gekocht sind sie in jedem Falle völlig unbedenklich.
Zum Preis von 9,90 € erhältlich in jeder Buchhandlung oder bei amazon.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Weck, Woscht – Mord!

Na dann, Prost!, in: Geschlossene Gesellschaft?

geschlossene-gesellschaftGetaway e.V. (Hg.), München, Juli 2011. ISBN: 978-3-00-035200-3

Im Juli 2011 ist die Anthologie „Geschlossene Gesellschaft?“erschienen, hierin enthalten ist meine Kurzgeschichte „Na dann, Prost!. Die Sammlung mit Geschichten zum Thema „Drogen“ wird von Münchner Verein„Getaway e.V.“ herausgegeben. Sämtliche Einnahmen des Buches finden ausschließlich Verwendung für die Suchtprävention, die der Verein in Schulen und Behörden durchführt.
Zum Preis von 14,90 € erhältlich in jeder Buchhandlung und bei amazon.de oder direkt bei www.getaway-muenchen.de.
Weitere Informationen finden Sie hier: Geschlossene Gesellschaft?

Gefangen im eigenen Körper, in: Abgehoben 

abgehobenStockstädter Literaturwettbewerb 2010 – 2011, Literaturpreis der Sparkassenstiftung Groß-Gerau, Buchmesse im Ried, Die Siegerbeiträge. Verlag: H&T, Stockstadt, 2011

Am 12. März 2011 wurde ich für meine Geschichte „Gefangen im eigenen Körper“mit einem 3. Preis bei den Literaturpreisen der „Buchmesse im Ried“ausgezeichnet. Die Geschichte wurde in der Anthologie „Abgehoben“ veröffentlicht.
Erhältlich ist die Anthologie (10,– €) in jeder Buchhandlung und bei der Gemeindeverwaltung Stockstadt, Tel.: 06158/829-0.
Weitere Informationen finden Sie hier: Abgehoben!

Maries drittes Leben, in:  Im Verborgenen

anthologie_im verborgenenMannheimer Heinrich-Vetter Literaturpreis 2010 – Texte der Preisträger und Preisträgerinnen sowie der Nominierten , September 2010

Im September 2010 wurde meine Kurzgeschichte „Maries drittes Leben“ für den Heinrich-Vetter-Literaturpreis 2010 nominiert und in der Anthologie „Im Verborgenen“ veröffentlicht.
Erhältlich für 10,– € beim Literarischen Zentrum Rhein-Neckar e.V. „Die Räuber ’77“.
Weitere Informationen finden Sie hier: Im Verborgenen!