Petra Scheuermann – Autorin

NEU: „Das Böse darf nicht siegen“

Im September 2022 ist die Krimianthologie „Das Böse darf nicht siegen“ veröffentlicht worden. Hierin enthalten sind vierzehn kriminelle Kurzgeschichten von mir, die seit 2010 in diversen Anthologien bei verschiedenen Verlagen erschienen sind. Tatort ist meist die Rhein-Neckar-Metropolregion. Die Bandbreite reicht von humorvollen Krimis über historische Bezüge bis zu Texten, die zum Nachdenken anregen. Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Hierfür bedanke ich mich sehr.
Weitere Informationen finden Sie hier: „Das Böse darf nicht siegen“.

Ich komme zu Ihnen ins Wohnzimmer!

Im September und November 2020 sendete das Congressforum Frankenthal aus seinem Steaming-Studio eine Lesereihe mit meinen vier Schoko-Krimis. Die Live-Streams können Sie jederzeit weiterhin abrufen. Hier finden Sie weitere Informationen: Live-Stream-Lesereihe „Schoko-Krimis“ aus dem Congressforum Frankenthal.

Im Rahmen des KulturGut-Festivals des Mannheimer Morgen las ich aus „Schoko-Leiche“. Das Festival können Sie online ansehen. Hier finden Sie weitere Informationen: KulturGut-Festival des „Mannheimer Morgen“. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören. Vielleicht legen sie sich etwas Schokolade in Reichweite. Und dann kann es losgehen!

Premierenlesung

Freitag, 28. Oktober 2022, 19.00 Uhr

Premierenlesung von Kurzkrimis aus der aktuellen Anthologie „Das Böse darf nicht siegen“ in der Gottfried-Keller-Bücherei in Mannheim-Käfertal.

Veranstalter: Freundeskreis der Gottfried-Keller-Bücherei
Gottfried-Keller-Bücherei, Veilchenstraße 41, Mannheim-Käfertal

Aktuelles – Neue Bücher, Lesungen, Literaturpreise

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Die Anthologie „Zur falschen Zeit am falschen Ort“ enthält meine Kurzgeschichte „In einer Welt der Farben“.  Das Buch ist im Dezember 2021 im Adakia Verlag erschienen. […]

Nach oben