Nominierung zum Heinrich-Vetter-Literaturpreis

/, Literaturpreis/Nominierung zum Heinrich-Vetter-Literaturpreis

Nominierung zum Heinrich-Vetter-Literaturpreis

Mit meiner Geschichte „Maries drittes Leben“ wurde ich im September 2010 zum Heinrich-Vetter-Literaturpreis nominiert.

Nominierung zum Heinrich-Vetter-LiteraturpreisMeine Geschichte ist in der Wettbewerbsanthologie „Im Verborgenen“ veröffentlicht.

Maries drittes Leben, in:  Im Verborgenen – Mannheimer Heinrich-Vetter Literaturpreis 2010 – Texte der Preisträger und Preisträgerinnen sowie der NominiertenI

Erhältlich für 10,– € beim Literarischen Zentrum Rhein-Neckar e.V. „Die Räuber ’77“.

2017-11-29T11:03:24+00:00Anthologien, Literaturpreis|