Literaturpreis der „Buchmesse im Ried 2011“

/, Literaturpreis/Literaturpreis der „Buchmesse im Ried 2011“

Literaturpreis der „Buchmesse im Ried 2011“

Am 12. März 2011 wurde ich für meine Kurzgeschichte Gefangen im eigenen Körper“ mit einem 3. Preis bei den Literaturpreisen der „Buchmesse im Ried“ in Stockstadt am Rhein ausgezeichnet. In der Anthologie „Abgehoben“ist auch meine Siegergeschichte veröffentlicht.

Preisverleihung des Literaturpreises der "Buchmesse im Ried 2011"In meiner Geschichte erwacht eine Patientin nach drei Jahren aus dem Koma. Sie ist kommunikationsunfähig, jedoch bei vollem Bewusstsein, aber niemand in ihrer Umgebung bemerkt dies.

Die Jury begründete die Preisvergabe: „Berührende Umsetzung eines ernsten Themas, glaubwürdig und mit überraschenden Wendungen.“

Gefangen im eigenen Körper, in: Abgehoben Stockstädter Literaturwettbewerb 2010 – 2011, Literaturpreis der Sparkassenstiftung Groß-Gerau, Buchmesse im Ried, Die Siegerbeiträge. Verlag: H&T, Stockstadt, 2011
Erhältlich ist die Anthologie (10,– €) in jeder Buchhandlung und bei der Gemeindeverwaltung Stockstadt, Tel.: 06158/829-0

2017-11-29T11:03:24+00:00Anthologien, Literaturpreis|